×
english

control.IT und realxdata arbeiten zusammen

  • Bestands- und Marktportfolien werden komplett dynamisch verbunden
  • Neue SaaS bison.box bietet Live-Zugang zu Marktdaten von realxdata "auf Knopfdruck



Berlin/Bremen, 07. Oktober 2019 – Die control.IT Unternehmensberatung GmbH (control.IT), die mit ihrer Software bison.box Marktführer für Asset- und Portfolio-Management-Software im deutschsprachigen Raum ist, und die realxdata GmbH, eines der technologisch führenden Unternehmen für KI- und Smart-Data-gestützte Immobilienmarkt- und Portfolioanalysen, arbeiten ab sofort zusammen. Das gaben Jan Körner, CEO von control.IT und Dr. Titus Albrecht, Geschäftsführer von realxdata am 7. Oktober bekannt.

Die beiden Asset- und Portfolio-Management-Software-Spezialisten wollen gemeinsam die für Asset- und Portfolio-Manager wichtige Verbindung zwischen Bestands- und Marktinformationen dynamisieren und „smart“ gestalten. Zunächst wird realxdata hierbei Marktmieten und im nächsten Schritt auch sozio-ökonomische Daten, regulatorische Informationen und Deal News in die SaaS Version der bison.box (Arbeitstitel: bison.box Alpha) dynamisch und kontextbezogen liefern. Die Daten werden dabei nicht mehr wie sonst üblich mehrfach in den Systemen gehalten, sondern genau dann live eingebunden, wenn sie von den Anwendern benötigt werden. „Wenn wir ein Paket bestellen, dann können wir den Weg vom Lieferanten bis zur Zustellung heute exakt nachverfolgen, wenn wir im Real Asset Management Marktdaten brauchen oder einen Standort klassifizieren müssen, dann geht das nicht dynamisch?! Das muss heute nicht mehr sein, Systeme sollen offen kommunizieren, wenn Kunden dieses fordern!“ – so Klaus Weinert, Gründer und Geschäftsführer von control.IT und hauptverantwortlich für die Produktentwicklung.

Mit den Produkten von control.IT werden derzeit Vermögen von fast 400 Milliarden Euro gesteuert, für die ein Live-Zugang zu den aktuellen Marktdaten von realxdata in vielen Situationen ein entscheidender Wettbewerbsvorteil sein kann. Bei realxdata wurden inzwischen mehr als 20.000 Objekte mit der Plattform verbunden. Ein Großteil dieser Daten fließt wiederum in die in die Marktdatenberechnungen mit ein.

Anlässlich der beschlossenen Kooperation sagt Jan Körner, CEO von control.IT: „control.IT und realxdata sind in der Entwicklung KI- und plattformbasierter Produkte für das Asset- und Portfolio-Management technologisch absolut führend im deutschsprachigen Raum. Indem wir jetzt Daten dynamisch austauschen, geben wir unseren Kunden sehr effiziente Instrumente an die Hand, die Entscheidungswege verkürzen und die ihnen einen enormen Wettbewerbsvorteil im Run auf die besten Immobilientransaktionen liefern.“

Dr. Titus Albrecht, Geschäftsführer der realxdata GmbH erklärt: „Hier haben sich zwei Unternehmen gesucht und gefunden, die in der Lage sind, zusammen ganz neue technologische Standards für KI-basierte Datenanalysen, Markt- und Objektbewertungen für den Immobiliensektor zu setzen. Die Zukunft der Immobilienwirtschaft liegt in den Händen derer, die das Potenzial von Machine Learning, Deep- und Smart-Data-Analysen und intelligenten Integrationen richtig zu nutzen wissen. Genau das ist unsere Stärke.“ 

Die ersten gemeinsamen Services und Produkte werden bereits auf der diesjährigen EXPO REAL (7.10. bis 09.10.2019) präsentiert. Beide Unternehmen sind mit Ständen in Halle 3 vertreten – control.IT finden Sie an Stand A3.110 und realxdata an Stand A3.240.

Über control.IT: Die 1995 gegründete control.IT Unternehmensberatung GmbH ist Marktführer für Asset- und Portfolio-Management-Software im deutschsprachigen Raum. Mit der Software bison.box bietet control.IT eine voll integrierte Asset- & Portfolioplanungs- sowie Management-Software – in einem System, ohne Medienbrüche, mit standardisierten Report- und Analysefunktionen sowie der Möglichkeit von Individualreporting per Mausklick – ready to go und out of the box! Die bison.box ist ein vorkonfiguriertes System, das umfangreiche Planungsmodule bietet und ausführliche Asset- und Portfolioanalysen ermöglicht. Die bison.box hilft großen Investoren, Asset- & Property-Managern, ihre weltweiten Investments wirtschaftlich zu managen – ist aber auch bei kleineren Unternehmen flexibel und skalierbar einsetzbar. Die Software bereitet automatisiert Daten auf, berechnet Prognosewerte, unterstützt Vermietungs- und Investitionsentscheidungen, dient der wertorientierten Steuerung und liefert Controlling- & Management-Reports auf Knopfdruck im Kundendesign. control.IT berät mit qualifizierten Beratern bei der Umsetzung von ganzheitlichen Digitalisierungsstrategien – während des Onboardings und bei der Umsetzung erweiterter Anforderungen. Als Spezialist für die Integration heterogener Daten aus unterschiedlichsten Quellsystemen in einheitlichen Strukturen generiert control.IT aus Big Data die für Entscheidungsprozesse relevanten Smart Data. control.IT hat eine einzigartige Marktposition inne, die auf 24 Jahre Erfahrung beruht und kann in ein Ökosystem rund um die bison.box auch PropTech Tools integrieren oder diese mit Daten versorgen.
Weitere Informationen: www.controlit.eu.
Über realxdata: Die realxdata GmbH ist eines der führenden auf Smart- und Deep-Data-Analysen spezia­lisierte Technologieunternehmen für die Immobilien- und Finanzbranche in Deutschland. Als unabhängiger Service-Partner digitalisiert, strukturiert und visualisiert realxdata Immobilienportfoliodaten und verknüpft diese KI-basiert mit den Immobilienmarkt beeinflussenden Kennziffern aus über 100 Quellen. Dies ermöglicht Marktanalysen, Objekt- und Portfoliobewertungen auf Knopfdruck. realxdata bietet seinen Kunden einen entscheidenden Wissensvorsprung in einem zunehmend datengetriebenen Immobilien­markt. 2016 gegründet, beschäftigt das Unternehmen am Sitz in Berlin und in einem eigenen Forschungs- und Entwicklungs-Hub in Barcelona 23 Mitarbeiter. 2019 wurde realxdata von der Zeitschrift Forbes als eines der 10 vielversprechendsten KI-Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz gelistet. Geschäftsführer sind Dr. Titus Albrecht, Iñaki Merino, Stefan Nusche und Daniel Sprünker. Weitere Informationen: www.realxdata.com