×

MAIN_MENU

Leuchtturm

control.IT – der Kurs

  • Unternehmensgründung: 1995 in Bremen
  • Team: 30 erfahrene, hoch qualifizierte Mitarbeiter mit hoher Flexibilität und ständiger Nähe zum Kunden – national und international
  • Globales Real Asset-Vermögen, das 2016 mit Produkten von control.IT gesteuert wurde: mehr als 250 Mrd. €

Seit 1995 auf Erfolgskurs

Die Gründung unseres Unternehmens 1995 in Bremen folgte gewissermaßen einer Notwendigkeit. Denn als langjährige Berater in der Immobilienwirtschaft hatten wir festgestellt, dass es am Markt an geeigneten Lösungen für ein ganzheitliches Asset- und Portfolio-Management mangelte. Also entwickelten wir sie selbst. Die Basis bildeten die konkreten Anforderungen unserer Kunden, mit denen wir es in der Praxis tagtäglich zu tun hatten.

So ist es bis heute geblieben. Wir lernen mit jedem Projekt dazu und entwickeln unsere Software-Produkte ständig weiter – in einem kleinen, effizienten Team, das aus erfahrenen Spezialisten verschiedener Fachbereiche besteht. Durch unsere besondere Flexibilität und Nähe zum Kunden gelangen wir schnell zu konkreten Ergebnissen für nahezu jede Anforderung. Führende Investoren vertrauen deshalb auf unsere Kompetenz. Allein im Immobilienbereich wird derzeit ein Vermögen von mehr als 250 Milliarden Euro mit unseren Produkten gesteuert. Damit ist control.IT der größte deutsche Anbieter von Software-Lösungen für Real Assets.

Wir sprechen Ihre Sprache

Ursprünglich als Einzelpersonen-Unternehmen gegründet, wurde control.IT schnell zur GmbH, die heute mehr als 30 hoch motivierte Mitarbeiter beschäftigt. Jeder von uns ist ein Experte auf seinem Gebiet und gemeinsam meistern  wir als Team die sich schnell ändernden Herausforderungen, vor die wir täglich gestellt werden.

Dieser Teamgedanke prägt nicht nur unsere Arbeit, sondern auch das Miteinander mit den Kunden.
Geschäftsführung: Jan Körner, Rieks Westers, Klaus Weinert, Melanie Langer
Jan Körner

Geschäftsführung

Jan Körner, Bankkaufmann, Dipl.-Betriebswirt und verantwortlich für den Bereich Marketing und Vertrieb. Sein Ziel: Die optimale Verbindung zwischen Kundenbedarf, Projektberatung und Produktentwicklung zu gewährleisten, um so aus Ansprüchen und Ideen hochwertige, verlässliche und anwenderfreundliche Software zu generieren.
 
Rieks Westers, Bankkaufmann, Dipl.-Betriebswirt und Koordinator für die Projektberatung. Sein Ziel: Ein Team zu organisieren, das kompetent und motiviert gemeinsam mit den Kunden herausragende Lösungen entwickelt.
 
Klaus Weinert, Dipl.-Betriebswirt, seit 1992 Projektberater und -entwickler sowie Gründer von control.IT. Sein Ziel: Eine Software, die sich den schnell ändernden Anforderungen des Real Asset Managements flexibel anpasst.
 

Mitglied der Geschäftsleitung, Business Development

Melanie Langer, Prokuristin, Vertragsmanagement.
Qualitäts-, Personal- und Kommunikationsmanagerin. Ihr Ziel: Durch motivierte Mitarbeiter die Qualität der Marke control.IT ausbauen und stärken.

Corporate Social Responsibility

Für die control.IT Unternehmensberatung GmbH ist Corporate Social Responsibility (CSR) ein wichtiger Faktor des unternehmerischen Handelns. Seit über 20 Jahren sind wir in unserem Geschäft erfolgreich und geben gern einen Teil davon zurück an die Gesellschaft. Kulturell, sozial und akademisch engagieren wir uns daher in verschiedenen Projekten. Da besonders langfristige Hilfe auch nachhaltige Hilfe ist, legen wir ein besonderes Augenmerk auf Projekte, die wir mehrere Jahre begleiten.

Wir unterstützen derzeit folgende Projekte:

  • IR|EBS International Real Estate Business School

    IR|EBS International Real Estate Business School

    control.IT ist Stifter

    Gemeinsam mit der HIH Real Estate GmbH (HIH) ist die control.IT Unternehmensberatung GmbH seit Anfang des Jahres 2016 Stifter der Universitätsstiftung für Immobilienwirtschaft IRE|BS und fördert damit neben der Institutsarbeit das jährliche Immobiliensymposium des IRE|BS Instituts für Immobilienwirtschaft.

    Die IRE|BS International Real Estate Business School an der Universität Regensburg umfasst insgesamt zehn rechts- und wirtschaftswissenschaftliche Lehrstühle und Professuren sowie 15 Honorar- und Gastprofessuren. An den Standorten Rhein-Main (Eltville), Berlin, München und Essen widmet sich die IRE|BS International Real Estate Business School der Weiterbildung von Führungsnachwuchs- und Fachkräften. Mit ihrem breiten Leistungsangebot gehört sie zur internationalen Spitze im universitären Bereich der Immobilienwirtschaft.

    Mit der Förderung bietet sich HIH und control.IT die Möglichkeit, in direkten Kontakt mit engagierten Studierenden und Absolventen der IRE|BS zu treten und die Ausbildung der zukünftigen Fachleute im Bereich Real Estate aktiv zu unterstützen und mitzugestalten. Die Partner gehen diese Kooperation bewusst langfristig und nachhaltig ein und haben die Unterstützung für mehrere Jahre zugesichert.

    Jan Körner, Geschäftsführer von control.IT, sieht in der Förderung gleichermaßen große Chancen für die Studierenden und sein Unternehmen und betont: „Wir wollen mit dem Sponsoring einen Beitrag für die erfolgreiche Ausbildung von Fachleuten in der Immobilienbranche leisten, die bei den heutigen Anforderungen immer wichtiger wird. Dabei ist es im Zeitalter von Big Data wichtig, den Studierenden die Bedeutung von Datenintegration und -management frühzeitig nahe zu bringen.“

    Weitere Informationen über die IRE|BS International Real Estate
    Business School unter: www.uni-regensburg.de/forschung/immobilien/index.html
  • Bremer Shakespeare Company

    Bremer Shakespeare Company

    Engagement in Sachen Kultur

    Die control.IT Unternehmensberatung GmbH fördert mit der bremer shakespeare company die Bremer Kultur. Auf dem neuen LKW, mit dem die bremer shakespeare company zu Gastspielen in ganz Deutschland reist, ist nun das Logo der control.IT Unternehmensberatung zu sehen.
     
    Klaus Weinert, Geschäftsführer von control.IT, sieht die Förderung als wichtigen Bestandteil der Corporate Social Responsibility: „Wir fühlen uns als erfolgreiches, mittelständisches Unternehmen dazu verpflichtet, die Kulturlandschaft Bremens zu unterstützen. Wir haben zwar Kunden im ganzen deutschsprachigen Raum, aber unsere Heimat ist Bremen. Dass wir hier vor Ort einen Beitrag zur Kultur leisten können, ist für uns sehr bereichernd."

    Die bremer shakespeare company wurde 1983 gegründet und widmet sich seither der zeitgenössischen Interpretation der Werke Shakespeares. Mittlerweile umfasst das Theater 25 festangestellte Personen und führt in jeder Spielzeit über 40 Gastspielreisen durch. Mit mittlerweile über 100 Inszenierungen seit ihrer Gründung und zahlreichen Auszeichnungen zählt die bremer shakespeare company zu den herausragenden Kultureinrichtungen Bremens.

    Weitere Informationen zur bremer shakespeare company finden Sie hier:www.shakespeare-company.com
  • SOS Kinderdorf

    SOS Kinderdorf

    control.IT unterstützt ein SOS-Patenkind im Senegal

    SOS-Kinderdorf ist eine unabhängige Organisation, die sich in über 133 Ländern aktiv für Kinder einsetzt. In einem SOS-Kinderdorf leben Waisenkinder mit einer SOS-Mutter und Geschwistern in einem Haus innerhalb der Dorfgemeinde zusammen. Die Kinder sollen so innerhalb einer Gemeinschaft aufwachsen und durch Erziehung und Ausbildung ihre Zukunft selbst gestalten und ihren Beitrag für die Gesellschaft leisten können.

    Bereits seit 2008 unterstützt control.IT ein SOS-Patenkind im Senegal. Mit unserer regelmäßigen Spende als Kinderpate unterstützen wir gezielt ein Kind in einem SOS-Kinderdorf, über dessen Entwicklung wir regelmäßig informiert werden. Durch den persönlichen Bezug liegt uns dieses Engagement besonders am Herzen. Für Geschäftsführer Klaus Weinert ist diese Art der Unterstützung besonders wichtig und nachahmenswert: „Die Patenschaft ist eine tolle Möglichkeit für uns, unserer sozialen Verantwortung nachzukommen. Bei der Unterstützung unseres Patenkindes sehen wir direkt, wo unsere Hilfe ankommt. Ich würde mich freuen, wenn sich auch andere für diese Möglichkeit des Engagements entscheiden würden."

    SOS-Kinderdorf gibt Kindern, die nicht bei ihren leiblichen Eltern aufwachsen können, ein liebevolles Zuhause und hilft bedürftigen Jugendlichen und Familien. In den SOS-Einrichtungen erhalten Kinder und ihre Familien fachliche Betreuung, medizinische Versorgung und Zugang zu schulischer Bildung. Durch Spenden und Patenschaften ist der gemeinnützige Verein in der Lage, den Unterhalt der Dorfkinder zu finanzieren.

    Weitere Informationen zum SOS-Kinderdorf finden Sie hier: www.sos-kinderdoerfer.de
    SOS Kinderdorf